fbpx
+39 333 1180020 laselcefarmhouse@gmail.com

Waren Sie schon einmal in einem echten Labyrinth? Haben Sie schon einmal davon geträumt, sich zu verlaufen und dann wie von Zauberhand wieder auf dem richtigen Weg zu sein? In Friaul Julisch Venetien geht das!

Wo befindet sich das Labyrinth im Maisfeld?

In Bagnaria Arsa, ca. 20 km südlich von Udine, erwarten Sie in ihrem Lernbauerhof Chiara und Fabio, die Erfinder des Maisfeld-Labyrinths, die Ihnen die verschiedenen Wege erklären werden.

Noch einen Weg gehen oder das Labyrinth verlassen?

Dieses Jahr gibt es drei Wege. Die einfacheren haben die Form eines Kürbisses und eines Baums und der schwierigere die eines Pfaus. Für alle Labyrinthwege zusammen bedarf es ca. 2 Stunden Zeit. Ihnen wird ein Kreuzworträtsel ausgehändigt, das Cruciblave (Mais auf Furlanisch heißt „Blave“), das Sie anhand der im Labyrinth anzutreffenden Definitionen lösen müssen.

Wir haben nicht viele gefunden, aber mit vier Kindern im Schlepptau ist es schon ein Wunder, dass wir lebend rauskamen! Neben den Definitionen finden Sie im Maisfeld-Labyrinth viele Kuriositäten über den Mais selbst, über den Kürbis sowie schmackhafte und ungewöhnliche Rezepte, in denen Sie sich versuchen können.

Nach dem Suchen haben Sie sich eine Rast verdient, aber auf die Kinder wartet eine Überraschung: der Mais-Pool! Weg mit Schuhen und Socken und rein ins Vergnügen! Sie werden sehen, ihren Kindern wird es gefallen! Sie können ganz in den Mais eintauchen, ihn umschütten oder einfach nur darin springen.

Spiele im Mais-Pool

Sie haben noch bis Ende Oktober Zeit, um sich im Maisfeld-Labyrinth zu vergnügen, versäumen Sie diese Gelegenheit nicht!

Informationsquelle: turismofvg.it